Bei Hempels im Garten

Chili on line

Chili on line

Gelegentlich muss ich daran denken, wie ein ehemaliger Chef ausflippte, als er während einer Konferenz einen Gartenschlauch in den Blumenrabatten erspähte. Wenn die Königin von England zu Besuch käme, so wetterte er, würde man schließlich auch nicht „seine nassen Unterhosen zum Austrocknen“ vor die Tür hängen. 

Da uns die Queen selten die Ehre erweist und die Wäscheleine sich hinter dem Haus befindet, sind wir hier unbefangener. Wir trocknen Geschirrtücher wie Socken, Männerhemden wie Burkas, und manchmal hängt dort auch die Unterwäsche der Wächter. Es sind zwar nicht die von meiner Mutter mit Schaudern zitierten „knielangen hautfarbenen Schurwollenen“, aber weit davon entfernt ist es nicht. Damit sie trotzdem keinen Anstoß erregen, dürfen sie jedoch nur mit dem Schleier der Köchin darüber im Winde flattern. Das einzig richtig Scharfe, was die Wäscheleine je zu sehen bekommt, sind zum Trocknen aufgehängten Chilis.

Advertisements

Eine Antwort to “Bei Hempels im Garten”

  1. smartfortwo Says:

    ….na, mit dem Schleier der Köchin „darüber“ würde ich doch mal versuchen, entweder den ehemaligen Chef ODER die Queen einzuladen – zum Test, ob es wirklich keinen Anstoß erregt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: