Rhabarber, Rhabarber

Seit die Fährfrau bei „Salz ohne Suppe“ kommentiert hat, dass sie nach der Lektüre sofort Rhabarberkuchen gemacht habe, ist mir der Gedanke nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Mein Eifer wurde nur dadurch gedämpft, dass mir neulich eine Freundin erzählte, Backen auf 1.800m Höhe müsse man sich ganz schön umstellen, was Garzeiten und Konsistenzen beträfe. 

Daher wird es nur ein Rhabarberkompott mit Vanillesauce. Der große Wächter hat schon zu vielen Gelegenheiten an unserer geistigen Gesundheit gezweifelt. Zum Beispiel, als C selbst mit dem Vorschlaghammer auf den Beton im Vorgarten einschlug, oder als ich erklärt habe, den Gecko auf dem Kaminsims solle niemand anrühren. Jetzt, als ich mit einem Arm voll knorriger Stengel und Blätter durch das Tor trete, ist wieder einer dieser Momente. Er guckt verständnislos: „Das hast du gekauft? Aber in Logar wächst das einfach an der Straße!“ Das mag sein, aber wenn ich oder jemand anderes aus der internationalen Gemeinschaft erklären würden, wir führen zum Rhabarberpflücken nach Logar, würde uns unser jeweiliger Arbeitgeber für verrückt erklären, weil es eine der ungemütlicheren Provinzen in Kabuls Nachbarschaft ist. 

Als er später wegen irgendeiner anderen Sache in die Küche kommt, äugt er misstrauisch in die Kompottschüssel. „Was ist das?“  – „Rhabarber.“ – „Aber den musst du doch nicht kochen!“ Ich bin mir sicher, dass der Gute zu Hause kein Held der Küche ist. Zu Anfang hatte er sogar gefragt, wie er denn bei uns überleben solle, ohne Köchin im Haus. Insofern finde ich es liebenswert, dass er jetzt meint, mir beibringen zu müssen, wie man mit Rhabarber umgeht. „Ihr esst ihn roh und mit Salz, richtig?“ Er nickt. Ich erkläre ihm, in Deutschland koche man ihn mit Zucker und esse ihn mit Vanillesauce. Er räumt nachher ein, es habe nicht schlecht geschmeckt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: