S wie Sichlustigmachen

Endlich ist es uns gelungen, einen Dari- und Englischlehrer für unsere Wächter, den Fahrer und die Köchin zu finden. Wenn man den Unterricht von außen anschaut, könnte man denken, der Fahrer habe hier das Sagen. Er hat – im wahrsten Sinne des Wortes – den Hut auf und ist ein Hüne mit enormer Präsenz.

Mit hoch erhobenem Kopf und frisch gestriegeltem Bart marschiert er in den Unterrichtsraum und verkündet, nichts, aber auch gar nichts könne ihn davon abhalten, teilzunehmen. Und wenn Karzai persönlich anriefe, den würde er warten lassen. Der Lehrer, ein junger und nicht eben kräftig gebauter Mann, erzittert ob soviel Entschlossenheit.

Schließlich holt er doch seine Unterlagen heraus, auf denen Gegenstände abgebildet sind, deren ersten Buchstaben man damit lernen soll. Sie können alle schon ein bisschen, deswegen sollen sie eigentlich die Buchstaben vorlesen. Als es um „L wie Lupe“ geht, ruft der Fahrer voller Überzeugung: „F wie Fernglas!“ Die Köchin, die sich als einzige Frau im Raum schamhaft das Kopftuch zwischen die Zähne geklemmt hat, verschluckt sich vor Lachen fast an dessen Zipfel: „Hahahaha! Er liest nur die Bilder, und auch das noch falsch!“

Advertisements

2 Antworten to “S wie Sichlustigmachen”

  1. Fährfrau Says:

    Ein klarer (!) Fall für B wie Brille.
    Außerdem wird sie mir immer sympathischer, die Köchin!

  2. smartfortwo Says:

    und ein klarer Fall für B wie Blitzmerkerin, diese Frau!
    Überhaupt: Fröhlichkeit und Humor, sehr beeindruckend – wenn es der finster zum Lernen Entschlossene ihr nicht verübelt hat – dann zählt er tatsächlich zu den Großen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: