Die geschnitzte Ausnahme

Ein Jahr lang hat es gedauert zwischen unserer Bestellung eines Bettes und der Nachricht, es sei fertig. Dafür wird es aber auch ein ganz besonderes Möbelstück. Auf seinen Touren durch die Berge im Osten des Landes hat C ein altes Schnitzerkollektiv aufgetan. Sie haben schon lange nicht mehr geschnitzt, sagen sie – erst kam der Krieg, dann der nächste – und darüber seien sie einfach nicht dazu gekommen. Aber eigentlich hätten sie Lust, das wieder aufzunehmen. Nuristan ist berühmt für seine Schnitzkunst. Die Bar im Intercontinental ist ganz in diesem Stile ausgekleidet. Bis vor hundert Jahren hieß die Gegend „Kafiristan“, die „Gegend der Ungläubigen“. Als die Bevölkerung auch dort schließlich zum Islam bekehrt wurde, wurde daraus die „Gegend der Erleuchteten“, Nuristan.

Statt der auf Kabuls Basaren üblicherweise angebotenen Truhen und Schränkchen wollten wir lieber einen nützlichen Gegenstand haben und orderten ein Bett. Beim Design ließen wir uns von den Beispielen nuristanischer Schnitzkunst im Nationalmuseum in Kabul inspirieren. Als die Taliban kamen, haben sie die Ausstellungsstücke zerhacken aber zum Glück nicht verbrennen lassen. So wurden sie gerettet und in den letzten Jahren wieder zusammengesetzt. Leider werden sie meist nur auf Nachfragen gezeigt, sei es aus Unwillen, einen weiteren Raum zu bewachen oder aus Abneigung gegen die dargestellte Freizügigkeit. Unter den Statuen befinden sich Frauen, die auf Ziegen reiten, Paare, die sich umschlingen. Ein eben solches wollten wir als einen der Bettpfosten haben, was zunächst kein Problem zu sein schien. Als C wenig später noch einmal in das Tal kam, hatten die Schnitzer jedoch Einwände: „Das Paar … das ist zu unmoralisch, das können wir nicht schnitzen,“ beharrten sie. Der Übersetzer warf ein, es handele sich aber um ein verheiratetes Paar. „Ach so. Na gut. Aber das machen wir nur dieses eine Mal.“

Advertisements

Eine Antwort to “Die geschnitzte Ausnahme”

  1. Fährfrau Says:

    Sehr gut, die legen wenigstens nicht den größten Wert auf Äußerlichkeiten! *lol*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: