Bäumefällen in Badeschlappen

Gerade noch habe ich die prächtigen, hohen Bäume im Nachbargarten bewundert, da sehen wir, wie die Krone des einen sich bewegt. „Super, wie sie im Herbst immer die Bäume schütteln, damit die Blätter schneller fallen,“ sage ich zu Dr. Kolben. „Nee, guck mal, da ist einer mit der Säge zugange,“ sagt er. In der Tat, auf der Höhe des zweiten Stocks macht sich jemand an den Ästen zu schaffen.

Auch wenn jeder Autofahrer sich in Kabuls Sommerhitze den Schatten eines Baums zum Parken wünscht, sind Bäume insgesamt unbeliebt. Als wir unser neues Büro bezogen hatten, in dem wir sehr stolz auf die beiden riesigen alten Pinien waren, fragten Gäste durchaus, ob wir diese nicht lieber fällen wollten. Sie würden doch so schrecklich nadeln. Bei einem unserer Umwelt-Projekte in Schulen sagte ein Schüler, zum Nutzen der Bäume befragt, man könne sehr gut Türen aus ihnen machen. Ein älterer Landrat bat uns, Bäume in seinem Tal zu pflanzen. „An was für Bäume hattest du gedacht, was wächst denn hier gut und wäre euch nützlich?“ fragten wir. „Egal,“ sagte er,  „Hauptsache, wir haben was zum Heizen.“

Im Nachbarbaum sehen wir erst nur die Badeschlappen. Dann wird die Säge genau an dem Ast angesetzt, auf dem diese stehen. Dr. Kolben schüttelt den Kopf: „Damit turnt er in dieser Höhe herum und sägt sich noch selbst den Ast ab. Vielleicht hat Allah ein Einsehen und er bricht sich nur einen Arm beim Runterfallen …“

Advertisements

3 Antworten to “Bäumefällen in Badeschlappen”

  1. RevolutionaryGirl Says:

    Oh je, und die deutsche Botschafrt hat verzweifelt nach Baumbeschneider gesucht 😀 Vielleicht könntest du ja deinen neuen Nachbar vorschlagen 🙂

    • andromeda8 Says:

      Genau das sollte ich tun! Und er hat bestimmt auch andere Qualitäten, kann heizölverseuchten Boden ordnungsgemäß entsorgen etc. 🙂

  2. RevolutionaryGirl Says:

    bestimmt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: