Eine lange Geschichte in zehn Sätzen

Unterwegs von Jalalabad nach Kabul erklärt mir Hafizullah, was wir am Wegesrand sehen. Er ist sonst leicht verlegen, wenn er mit mir Englisch sprechen soll, obwohl er schon seit einiger Zeit einen Kurs bei uns besucht. Einmal habe ich ihn darauf angesprochen. „Das hat schon deine Vorgängerin kritisiert,“ übersetzte mir damals die Grazie, „und er hat darauf geantwortet: ‚Wenn ich Sie sehe, dann vergesse ich sogar mein Dari.'“ Jetzt im Auto sitzt er vorne und muss mich beim Sprechen nicht anschauen. Als wir durch ein Tal fahren, seufzen Hafizullah und der Fahrer auf: „Hier hat vor langer Zeit eine große Geschichte stattgefunden. Eine Liebesgeschichte!“ Verlegen lacht der eher konservative Hafizullah, als er das sagt. „Und, ist sie gut ausgegangen?“ Beide schütteln den Kopf. „Es ist eine lange Geschichte,“ sagt Hafizullah. „Eine sehr lange Geschichte,“ pflichtet ihm der Fahrer bei. Dann erzählen sie mir die Kurzversion:

„In diesem Tal lebte Muminkhan und hinter den Bergen Shirinai. Muminkhan ist der Name eines Mannes, Shirinai der Name einer Frau. Shirinai hatte sieben Brüder, also richtig viele Probleme. Sie wollten nicht, dass sie Muminkhan heiratet. Muminkhan hatte keine Brüder und keinen Vater, nur eine Mutter. Als Muminkhan seine Schafe weidete, traf er Shirinai an der Quelle. Eines nachts schlich er sich zu ihr und war leise, aber sie war laut. Sie rief „Ein Dieb, ein Dieb“ und ihr Bruder kam und schoss. Muminkhan machte „ah“ und starb. Shirinai sagte: Dieses „ah,“ das war Muminkhans „ah“ und nun hast du ihn erschossen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: