Bewaffnete Unbekannte

Während man sich – insbesondere als afghanische Frau – bei der Arbeit , am Telefon und auf der Straße allerhand anhören muss, kann der Umgang auch von ausgemachter Höflichkeit sein. Wenn man zum Beispiel nach Wünschen oder Präferenzen fragt, versucht das Gegenüber oft zu erraten, was man gerne hören möchte. „As you wish,“ ist die Antwort, die ich am häufigsten in meinem Büro zu hören bekomme, und bei der Entscheidung zwischen zwei Möglichkeiten bemühen sich die Kollegen stets um eine ausgewogene Darstellung von Vor- und Nachteilen. Das ist galant, doch oft bin ich hinterher so schlau wie zuvor.

Ein ausgeprägtes Problem ist das bei Umfragen. Es ist unüblich, viele Fragen zu stellen, und lange, detaillierte Fragebögen, sorgen schnell für Verwirrung. Mein Lieblingsbeispiel stammt aus einer Umfrage zur Sicherheitslage. Hier sollten die Teilnehmer einstufen, ob bestimmte Gegebenheiten auf der Straße a) ihnen Unbehagen bereiten, sie b) kalt lassen oder  c) ihnen Vertrauen einflößen. Es folgte eine lange Liste, bei der überwiegend Dinge zum Fürchten angegeben waren, mit dem Erfolg, dass in einer der letzten Zeilen erstaunliche 7% angaben, dass es ihnen ein Gefühl der Sicherheit verschaffe, wenn ihnen auf der Straße „unbekannte Bewaffnete“ entgegenkommen.

Dennoch wollen diejenigen, die derlei Fragebögen entwerfen, sich normalerweise nicht reinreden lassen. Als ich ausgerechnet diese Frage in einem Fragebogen unserer Partnerorganisation wieder auftauchen sehe, frage ich mein Team, wie man Überzeugungsarbeit leisten kann. Sie schauen resigniert. Gegen solchen Starrsinn komme man nicht an. Unvermittelt brechen alle in Gelächter aus. „Auf Dari sagen wir in einem solchen Fall ’sein Huhn hat nur ein Bein‘. Weil Hühner oft nur auf einem Bein stehen, spotten wir über Rechthaber, dass sie behaupten, bei ihnen sähe es nicht nur so aus, sondern ihr Huhn habe tatsächlich nur eins.“

Advertisements

Eine Antwort to “Bewaffnete Unbekannte”

  1. b.-blocker Says:

    Ich weiß nicht, ob ich mich gegenüber bewaffneten Bekannten oder bekannten Bewaffneten unbedingt sicherer fühlen würde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: